Berater
UNSER TIPP:
Beratung per Prepaid
Rufnummer per Sofort-
überweisung, Paypal, oder paysafecard aufladen & sofort tel.!

Keine Registrierung!
Weltweite Einwahl!

Prepaid-Tarif:
1,99 €/Min. inkl. MwSt.
» mehr Info
Handy Kurzwahl
Sie können unsere Berater auch von Ihrem Handy über die Kurzwahlen 223210 oder 223100 erreichen
(1,99 €/Min. inkl. MwSt.)
» mehr Info
Berater werden
Sie interessieren sich für eine Mitarbeit in unserem Team?
» zur Bewerbung

Geistheilung

GEISTHEILUNG : Positive Energien und Selbstheilungskräfte nutzen

Unterschiedliche Krankheitssymptome – gleich, ob seelischer oder körperlicher Art – können zumeist auf geistiger Ebene geheilt werden. Die Geistheilung, auch geistige Heilung genannt, muss nicht als völlig eigenständige Behandlung verstanden werden, sondern kann bereits dazu dienen, Selbstheilungskräfte im Patienten zu wecken, deren Potenzial gewöhnlich nicht ausgeschöpft wird – diese Praxis beschreibt unter anderem der Begriff des Reiki.

Mit Hilfe religiöser, spiritueller oder esoterischer Methoden können Geistheiler Energien ausgleichen, aber sie auch hinzufügen, wo Mangel besteht oder sie entnehmen, wo sie übermäßig vorhanden sind. So wird der
Heilungsprozess im ganzheitlichen Sinne gefördert.

Dabei wird der Geist nicht im eigentlichen Sinne geheilt, da er bereits heil ist. Vielmehr werden durch Geistheilung Kräfte freigesetzt, die vorher nicht erkannt und genutzt wurden. Zu beachten ist, dass der Geistheiler kein Ersatz für den Arzt ist, der die eigentliche Diagnose stellt. So kann ein Schmerz durch Geistheilung zwar beseitigt oder zumindest gelindert werden. Seine Ursache zu finden ist dagegen Aufgabe von Schulmedizinern.

Das Repertoire der Geistheiler ist umfangreich und bietet vielfältige Möglichkeiten, Menschen von ihren Leiden zu befreien. Dies kann etwa durch Berührung geschehen, wie im Falle von Handauflegen, Massage oder Therapeutic Touch. Nicht von ungefähr berührt der Mensch instinktiv Stellen am Körper, an denen er Schmerz oder Unwohlsein empfindet. Geistige Heilung kann darüber hinaus auch mittels Fernübertragung erfolgen, bei der kein körperlicher Kontakt, nicht einmal unmittelbare, räumliche Nähe notwendig ist. Energien fließen trotzdem.

Auch das Besprechen, Beschreien, Böten oder Raten von Krankheiten ist möglich und zählt zu den ältesten Heilkünsten der Menschheitsgeschichte, ebenso das Wirken auf Aura und Chakren. Bei Leiden wie Neurodermitis, Gürtelrose, Warzen oder Flechten sind diese Anwendungen beliebt und Erfolg versprechend. Ob nun die Selbstheilungskräfte etwa durch Handauflegen, Besprechen, Beschreien oder Geistheilung durch Fernübertragung freigesetzt werden, kann im Beratungsgespräch mit dem Geistheiler herausgefunden werden.

Wie aber der nicht zu übersehende Erfolg der Geistheilung zustande kommt, lässt sich nicht in chemischen Formeln oder biologischen Aussagen erklären. Es ist vielmehr die jedem Menschen inne wohnende göttliche Liebe, deren volle Entfaltung jene Kräfte freisetzen kann, die Leiden lindern, den Alltag erleichtern und für Wohlbefinden sorgen.

Vor allem Unwissenheit, falsche Sichtweisen und negative Gedanken blockieren unsere positiven Energien häufig. Ziel der Behandlung durch Geistheilung ist es, solche Blockaden auf sanfte Weise zu entfernen. Im Ergebnis stehen kleine und große Veränderungen im Leben eines Patienten: Negatives wird abgelegt, der Ballast alter Sichtweisen abgeworfen, Glaubenssätze ändern sich.

* * * *

Um eine Beratung zum Thema Geistheilung in Anspruch zu nehmen, wählen Sie ganz einfach einen sympatischen Experten aus der
'Kategorie Gesundheit', der mit diesem Wissen vertraut ist (in den Profilansichten finden Sie Angaben zu den Fähigkeiten jeden Mitarbeiters).

Hier gehts zu den aktuell verfügbaren Experten