Berater
Frei:
Bea, Emmely, Sabina

Im Gespräch:

keine
UNSER TIPP:
Beratung per Prepaid
Rufnummer per Sofort-
überweisung, Paypal, oder paysafecard aufladen & sofort tel.!

Keine Registrierung!
Weltweite Einwahl!

Prepaid-Tarif:
1,99 €/Min. inkl. MwSt.
» mehr Info
Handy Kurzwahl
Sie können unsere Berater auch von Ihrem Handy über die Kurzwahlen 223210 oder 223100 erreichen
(1,99 €/Min. inkl. MwSt.)
» mehr Info
Berater werden
Sie interessieren sich für eine Mitarbeit in unserem Team?
» zur Bewerbung

Esoterische Astrologie

Der Schritt auf eine neue Ebene des Seins

Unter Esoterischer Astrologie versteht man eine Erweiterung der klassischen Astrologie um die seelische Ebene. Sie verbindet Elemente der vedischen und westlichen Astrologie und erweitert sie um eigene Elemente.

Die Grundlagen der Esoterischen Astrologie basieren auf den Schriften des Tibeters und Alice Baileys. Sie wurde jedoch um die vedische Astrologie und auch psychologische Aspekte im letzten Jahrhundert erweitert.

Zentrales Thema der Esoterischen Astrologie ist die Seele. Menschen die nach der Esoterischen Astrologie leben streben es an, eine seelenzentrierte Persönlichkeit zu werden. Sie leben über das Geburtshoroskop hinaus im Einklang der Schöpfung mit ihrem ganzen Sein. Hierbei konzentriert sich das Individuum auf das Wohl der Gemeinschaft, um die Einengung unserer Geburtshoroskope zu zersprengen.

Das Resultat ist, dass ein Transit nicht mehr ein externer Einfluss auf das Geburtshoroskop ist, sondern ein Impuls wird, der integriert werden kann und dementsprechend von Nutzen sein kann. Dadurch werden diese ehemals externen Einflüsse zu internen Instrumenten.

In der Astrologie herrschen Planeten über unsere Sternzeichen, wie der Mond den Krebs regiert oder Mars den Widder. Diese Herrscherbeziehungen bestehen aus der physischen Welt. In der Esoterischen Astrologie wird nun die Seelenebene mit hinzu genommen. Die Seele hat die Führung und wir können mit Hilfe von Meditation und dem Dienst an unserer Seele unsere Verhaltensweisen verändern. Diese Veränderung wirkt sich auf die Herrscherbeziehungen aus.

In der klassischen Astrologie ist z.B. der Herrscherplanet des Zwillings der Merkur. Der Zwilling ist ein sehr aktives, agiles Sternzeichen, er redet und denkt, analysiert, aber steckt oft voller zweifeln, weil er in seinen "2 Seelen" keine Verbindung hat.

In der Esoterischen Astrologie ist der Herrscherplanet vom Zwilling allerdings die Venus. Man nennt diesen Zwilling "bewusster" Zwilling der in der Lage ist, nicht nur zu denken und zu reden, sondern auch Beziehungen herzustellen. Es geht nicht mehr um das schnelle Handeln und Denken, sondern um Qualität, um bewusstes in Beziehung treten.

Umso mehr ein Mensch die Fähigkeit gewinnt, seine Gaben der Gemeinschaft zuträglich zu machen, desto mehr verlieren im Vorfeld deutlich bemerkbare Einflüsse ihre Kraft und es treten neue energetische Beziehungen auf.

Der Blick fällt neben den Herrscherbeziehungen auf die 7 Strahlen auch auf den Aszendenten. In der Esoterischen Astrologie ist ein Zwilling Aszendent Widder mit Mond im Krebs ein "Widder (da Aszendent) mit Sonne im Zwilling und Mond im Krebs".

* * * *

Nutzen Sie eine Beratung mittels Esoterischer Astrologie, um Ihre Aufgaben auf der Erde zu bewältigen, damit Sie letzten Endes den Zugang zur Ihrer Seelenebene gewinnen und damit ein glücklicheres und ausgewogeneres Leben im Einklang Ihrer Seele erlangen.

Hier gehts zu den aktuell verfügbaren Astrologen unserer Hotline