Tarotkarte – 5 der Schwerter

Die Tarotkarte die 5 der Schwerter bedeutet Niederlage, es ist das Gefühl besiegt worden zu sein. Jede gute Tarot Kartenlegerin und jeder gute Tarot Kartenleger wird angesichts dieser Tarot Karte einen Richtungswechsel empfehlen. Verluste sowohl menschlicher, als auch materieller Natur werden sehr oft durch die 5 der Schwerter angekündigt. Der Frager hat zu diesem Thema das Gefühl, als würde sich die ganze Welt gegen ihn richten.

Allgemeine Bedeutung:
Die Tarotkarte die 5 der Schwerter wird allenthalben falsch gedeutet, denn auf der Tarot Karte ist vordergründig eine Mann in eindeutiger Siegerpose zu sehen. Dies ist aber nicht die Hauptaussage der Tarot Karte die 5 der Schwerter, denn hier geht es hauptsächlich um die Art und Weise, wie die 2 Figuren im Hintergrund besiegt worden sind. Eine Niederlage an sich ist für viele schon schwer zu verkraften, aber eine Niederlage, die mit böswilliger Erniedrigung einhergeht, übersteigt die Kräfte von so Manchem. Die erfahrene Tarot Wahrsagerin, oder der erfahrene Tarot Wahrsager, erkennt beim Wahrsagen per Kartenlegen, dass es sich bei der Thematik auf dieser Karte um eine ausgewachsene Widerwärtigkeit handelt. Fiesheit, niedrigste Beweggründe und primitivste, negative menschliche Regungen sind die Begleiterscheinungen der Tarot Karte die 5 der Schwerter. Dies wird deutlich sichtbar an den Körperhaltungen der 2 Besiegten im Hintergrund, auch die Körperhaltung und der Gesichtsausdruck des Siegers, lässt über die Art des Sieges keinen Zweifel aufkommen.

In der Liebe:
So mancher Tarot Kartenleger zuckt zusammen, wenn bei einer Beziehungslegung mit Tarot die Karte die 5 der Schwerter auftaucht. Die 5 der Schwerter spiegelt für einen der Partner Angst, Verrat, Gemeinheit und Hinterlistigkeit wieder. Hier wird mit ganzer Kraft auf den Gefühlen des Partners herum getrampelt. Wenn man es so sagen kann, dann ist die Tarotkarte die 5 der Schwerter die Anti- Liebe Karte. Manchmal taucht die Tarot Karte die 5 der Schwerter auch im Zusammenhang mit übersteigerter Eifersucht auf, dann zeigt sie meist schon Handgreiflichkeiten an. Beziehungen scheitern immer im Angesicht der 5 der Schwerter meist an Herzlosigkeit oder sogar an Hass und Sadismus.

Im Beruf:
Hat die Tarot Kartenlegerin die Tarot Karte die 5 der Schwerter in der Hand, wenn es um berufliche Fragen geht, dann ist sehr oft mit einer Kündigung zu rechnen. Manchmal zeigt die 5 der Schwerter auch einen skrupellosen Geschäftemacher an. In jedem Fall ist die Tarotkarte die 5 der Schwerter eine Warnung, manchmal vor herben Verlusten. Geht es um das Thema Mobbing, dann ist die Niedertracht der Kollegen gegenüber dem Mobbingopfer schwer zu toppen. Hier rät der Tarot Kartenleger in jedem Fall vorerst besser das Feld zu räumen.

Im Alltag:
Wenn beim Kartenlegen mit Tarotkarten die 5 der Schwerter als Tageskarte gezogen wird, dann ist dies eine Warnung vor einer fiesen Alltagsfalle. Entweder wird man beklaut, das Auto wird zerkratzt, das Haustier wird überfahren o.ä. Dieser Tag hält so einige Gemeinheiten bereit und das wenigste davon wird ausversehen passieren. Als Situationskarte gezogen bedeutet die Tarot Karte die 5 der Schwerter Destruktivität, die sich schwer wieder vertreiben lässt.

Schattenseite:
Die Tarot Karte die 5 der Schwerter ist in ihrer ganzen Bandbreite die Schattenseite selbst.

* * * * * * *

Zeigt sich bei Ihnen momentan das Leben von seiner fiesesten Seite? Dann sprechen Sie doch einfach mit einer Kartenlegerin, oder einen Kartenleger von STREGATO darüber, vielleicht offenbaren die Karten ja einen Weg, der Ihnen einiges ersparen wird.